Specht: der Brotzeitmacher.

Die Traditionsmarke aus dem niederbayerischen Pfarrkirchen ist bekannt für g’schmackige Schmankerl höchster Qualität. Bereits im Jahr 1900 wurde die erste Specht-Sauerkrautfabrik gegründet. Seitdem stehen die sympathischen „Brotzeitmacher“ für bayerische Werte und Tradition. Als erster Hersteller hat Specht 2006 für seine Gewürzgurken vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium das Gütesiegel „Geprüfte Qualität – Bayern“ verliehen bekommen. Das Siegel garantiert neben strengsten Qualitätskontrollen, dass Anbau und Verarbeitung zu hundert Prozent in Bayern stattfinden. Neben Gurken in unterschiedlichsten Variationen gehört eine Vielfalt an sauer eingelegtem Gemüse wie Sellerie, Rote Bete, Peperoncini und Silberzwiebeln bis hin zu würzigem Kraut zum Sortiment.

Vertriebspartner für